Folge deinem Herzen...

Singapur Gardens by the Bay at night...vertraue und das Universum legt dir alles zu Füßen.

Diese Erfahrung mache ich gerade. Ich bin meinem Herzen nach Singapur gefolgt.Ich habe sehr unterschiedliche reaktionen in meinem umfeld gehabt. Sehr viele positive und unterstüzende aber auch einige negative.
Alle waren hilfreich und haben mich weiter gebracht.
Jetzt bin ich ein Monat hier, es fühlt sich nicht mehr wie Urlaub an. Ich bin angekommen. 
Ich bin in dieser Zeit gewachsen, habe vieles dazu gelernt.

Das wichtigste ist: Folge deinem Herzen und vertraue 

THE PURSUIT OF CONTINUOUS IMPROVEMENT

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass nicht immer alles gleich Perfekt sein muss.
Vielmehr ist die laufende Verbesserung und Verfeinerung ein Weg der zu ständigem lernen und zu excelenten Ergebnissen fürt.
Mit steigendem Wissen und können ergeben sich dann nach und nach immer mehr Möglichkeiten und Zusammenhänge.
Dieses vorgehen bringt mich immer wieder auf neue Geschäftsideen. Eine davon ist zum Beispiel das Landingpage-System welches ich gerade entwickle. Wenn du an einer Landingpage Interresiert bist schau mal unter Webdesign nach. 

Sei offen...

... wage etwas neues, schau dir neues an und geh raus aus deiner Komfortzone.
Das war und ist mein Weg. Dieser weg hat mich dahin gebracht wo ich jetzt bin und ich bin sehr glücklich damit :-)

Deswegen mein Rat an dieser Stelle an dich... Sei offen und wage etwas neues!

Manchmal kann das schwierig sein, man verfällt nur zu leicht wieder in alte Verhaltensmuster zurück. Wenn dir das passiert ist das OK du kannst ja dann wieder was neues machen immer und immer wieder. Du wirst sehr bald feststellen wie bunt das Leben sein kann und wieviel es auf der Welt gibt was dir richtig freude macht. 

Mir ist erst letztens bei einer Klettertour mit Freunden wieder bewusst geworden wie schön es ist mal andere Wege zu gehen (dieses mal war es unfreiwillig ;-) aber egal). Wir hatten den Einstieg verpasst und sind eine andere (für uns unbekannte) Route den Berg hoch.  Wir wussten unterwegs nicht wo wir waren und ob wir so überhaupt nach oben kommen. Doch unser Ziel war klar und somit hat sich ein Weg ergeben.

Wir hätten auch umdrehen können doch wir waren offen für einen neuen Weg welcher im endeffekt wunderschön war und uns an unser Ziel gebracht hat.

 

Ps.: So das war mal was neues für mich ;-) mein erster richtiger Blogbeitrag und BTW war gar nicht schlimm :-D